SCHNELL. SICHER. KOMPETENT.

PKW Führerschein-Ausbildung in 7 Tagen

Egal in welcher PKW-Klasse Sie Ihren Führerschein machen wollen, der Weg dorthin ist einfach und unkompliziert:


Sie besuchen uns in einer unserer Filialen

Nach einer ausführlichen Beratung und Ihrem Entschluss, bei uns den Führerschein zu machen, füllen unsere Mitarbeiter(innen) aus dem Kundenservice gemeinsam mit Ihnen den Ausbildungsvertrag für unseren Kurs und Ihren Führerscheinantrag aus. Mit diesem beantragen Sie dann Ihren Führerschein bei der zuständigen Behörde. Zu welcher Behörde Sie persönlich müssen, erfahren Sie im Beratungsgespräch.
Personen unter 18 Jahren melden wir gerne unter Begleitung eines Erziehungsberechtigten an. In enger Zusammenarbeit mit der Hamburger Fahrerlaubnisbehörde können wir unseren PKW-Fahrschüler(innen) aus Hamburg einen besonders angenehmen Service bieten: Auf Wunsch leiten wir Ihren Antrag an die Fahrerlaubnisbehörde weiter und reichen alle notwendigen Unterlagen für Sie ein!

 


Für das Beantragen Ihres Führerscheins benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Ein biometrisches Passbild (35 x 45 mm)
  • Sehtestbescheinigung für die jeweilige Führerschein-Klasse
  • Unterweisung “Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort”
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass
    mit aktueller Meldebestätigung)

Beim „Begleiteten Fahren ab 17“ zusätzlich:

  • Kopie des Personalausweises der Begleitperson
  • Kopie des Führerscheins der Begleitperson.

Als „Alles aus einer Hand“-Anbieter ersparen wir Ihnen einige Wege, indem Sie das biometrische Passbild, den Sehtest und die Unterweisung „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ bei uns herstellen lassen bzw. durchführen können.

Der amtliche Führerscheinantrag kann sechs Monate vor Erreichen des Mindestalters gestellt werden. Damit Sie unmittelbar nach Ihrer Ausbildung auch die Prüfungen ablegen können, sollten Ihre Papiere spätestens drei Wochen vor Kursbeginn eingereicht sein. Wenn Sie nicht aus Hamburg kommen, benötigen Ihre Papiere – je nach Behörde – einen Vorlauf von ca. vier Wochen.

Bitte beachten Sie, dass gerade in den Ferienzeiträumen unsere Kurse sehr schnell ausgebucht sind. Ihre Chance, einen
Ausbildungsplatz zu bekommen, ist also umso größer, je früher Sie sich anmelden!

(040)768 99 000

Wenn Sie noch weitere Fragen zu unseren Angeboten haben, rufen Sie uns gern an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@intensivfahrschule-hanse.de. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

(040)768 99 000


separator